Mitglieder 
 Vorstand 
 Fachbeirat 
 Geschäftsstelle 
 Chronik 
  Landschaft  
  Projekte  
  Freizeit  
  Service  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
Geschäftsstelle
 

Aufgaben

Die Geschäftsstelle mit Sitz in Unterschleißheim bearbeitet die laufenden Vereinsaufgaben in Abstimmung mit dem Vorstand. Schwerpunkte sind:

Geschäftsführung
Koordinierung und Abstimmung
Verwaltung der Vereinsgrundstücke
Planung und Umsetzung von Biotoppflege- und Entwicklungsmaßnahmen
Management von Ausgleichsflächen
Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit
   

Für die Umweltbildung steht seit 2011 das HeideHaus in München Fröttmaning zur Verfügung.

Der Heideflächenverein ist eine anerkannte Einsatzstelle für das freiwillige ökologische Jahr (FÖJ) und für den Bundesfreiwilligendienst. Aufgaben sind Kontrollgänge in den Naturschutzgebieten, Durchführung von Pflegemaßnahmen sowie Mitwirkung bei Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit.

 
 

Ansprechpartner in der Geschäftsstelle
 

, ,
Christine Joas
Geschäftsführerin,
Leitung HeideHaus,
Dipl. Ing. Landespflege
Umweltpädagogin

 
 

       
Sandra Semmler
Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektur, Umweltpädagogin
Anita Irl
Bc. Eng. Landschaftsarchitektur

 
 

       
Silke Plass
Sekretariat und Buchführung,
Verwaltungswirtin

 
 

       
 

 

Ansprechpartner im HeideHaus
 

Markus Reitz
Umweltbildungsreferent Dipl. Ing. Kartographie & Geomedientechnik
Bianca Moldenhauer, M.A.
Veranstaltungsorganisation

 
 

       
David Rampl
Geländebetreuer im HeideHaus
Walter Hilger
Umsetzungsberater,
Dipl. Ing. (FH) Ingenieurbau
 
Daniel Eiselt, Freiwilliges ökologisches Jahr Sept 2016 - Aug 2017
 
Carmen Rohleder, Schreibarbeiten
 
Mayde Adiyaman, Reinigung
 
Monika Wimmer, Dipl. Ing. (FH) Landschaftsarchitektur, Kräuterpädagogin (in Elternzeit)
 
 
 

Freiwilliges Ökologisches Jahr - ein interessantes Tätigkeitsfeld
 

Ein wichtiges Tätigkeitsfeld ist die Vorbereitung und Durchführung von Landschaftspflegemaßnahmen in den Schutzgebieten des Vereins, sowie die regelmäßige Kontrolle dieser wertvollen Naturräume und ihrer Informationspunkte im Münchener Norden. Daneben zählen die Erstellung verschiedener Infomaterialien, die Betreuung und Führung von Besuchern, sowie die Pressearbeit zu den Aufgaben des Mitarbeiters.Insbesondere werden diese Aufgaben künftig im Besucherinformationszentrum "HeideHaus Fröttmaning" und seinen umgebenden Heideerlebnisflächen anfallen.

Das Freiwillige Ökologische Jahr beginnt jeweils im September. Erstmalig ist diese Stelle im September 2010 zu besetzen. Junge Frauen und Männer zwischen 16 und 27 Jahren, die ein Jahr lang freiwillig in einer Einrichtung des Natur- und Umweltschutzes oder Umweltbildung arbeiten und lernen wollen sind hier herzlich willkommen. Neben der Tätigkeit an der Einsatzstelle besucht der FÖJ-ler fünf einwöchige Seminare. Diese dienen dem Erfahrungsaustausch und der Weiterbildung. Die Betreuung und verwaltungstechnische Abwicklung erfolgt über das FÖJ-Referat der Jugendorganisation Bund Naturschutz (JBN). Mehr Info zum FöJ.

Bei Interesse bitten wir um Abgabe der Bewerbung an:

JBN-Landesstelle
FÖJ-Referat
Trivastraße 13
80637 München
Tel: 089/159896-50
Fax: 089/ 159896-33
E-Mail: foej@jbn.de
Homepage: www.jbn.de

 
 

Bundesfreiwilligendienst - Einsatz für Natur und Umwelt
 

Ein wichtiges Tätigkeitsfeld ist die Vorbereitung und Durchführung von Landschafts-pflegemaßnahmen in den Schutzgebieten des Vereins, sowie die regelmäßige Kontrolle dieser wertvollen Naturräume Münchener Norden. Daneben zählen die Erstellung von Infomaterialien, die Vorbereitung von Naturerfahrungstagen, Öffentlichkeitsarbeit und die Mitwirkung bei Veranstaltungen zu den Aufgaben des Mitarbeiters. Arbeitsorte sind in der Geschäftsstelle Unterschleißheim und im Infozentrum HeideHaus in München Fröttmaning sowie in den Heideflächen.

Die Stelle des Bundesfreiwilligendienstes ist ab September wieder frei. Junge Frauen und Männer zwischen 18 und 25 Jahren, die ein Jahr lang freiwillig in einer Einrichtung des Naturschutzes und der Umweltbildung arbeiten und lernen wollen sind herzlich willkommen. Neben der Tätigkeit an der Einsatzstelle werden vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben fünf einwöchige Seminare angeboten. Diese dienen dem Erfahrungsaustausch und der Weiterbildung. Nähere Informationen unter www.bundesfreiwilligendienst.de.

Bei Interesse bitten wir um Abgabe der Bewerbung an:

Heideflächenverein Münchener Norden e.V:
Ansprechpartnerin: Christine Joas, Geschäftsführerin
Bezirksstraße 27, 85716 Unterschleißheim
Tel. 089 / 31957 30
Fax: 089 /37 929 727
Mail: christine.joas@heideflaechenverein.de

 
 

Kontakt
 

Heideflächenverein Münchener Norden e.V.

Geschäftsstelle
Bezirksstraße 27
85716 Unterschleißheim

 

Telefon: (089) 319 57 30
Telefax: (089) 37 92 97 27
E-Mail: info@heideflaechenverein.de

 
 

HeideHaus
Admiralbogen 77
80939 München

 

Telefon: (089) 46 22 32 73
Telefax: (089) 46 22 75 67
E-Mail: heidehaus@ heideflaechenverein.de

 
 
     
 
 
 Home | Verein | Landschaft | Projekte | Freizeit | Service 
 Mitglieder | Vorstand | Fachbeirat | Geschäftsstelle | Chronik || Top 
 
   
       
Heideflächenverein Münchener Norden e.V. * 85716 Unterschleißheim * Bezirksstraße 27
Tel: (089) 319 5730 * Fax: (089) 37 929 727 * E-Mail: info@heideflaechenverein.de